Meditation

_DSC5701.jpg

Meditation ist konzentrierte Aufmerksamkeit. Das Wort "Meditation" leitet sich vom lateinischen Wort "meditari" ab, was so viel wie "nachdenken", "nachsinnen" bedeutet. Durch die Meditation kann ein Zustand tiefer Entspannung erreicht werden. Regelmäßiges Meditieren kann Stress abbauen und die Gesundheit fördern. Ziel ist es hier, die Gedanken zur Ruhe zu bringen und das Gedankenkarussell zum Stehen zu bringen.

Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben untersucht, wie sich regelmäßiges Meditieren auf den Körper und die Gesundheit auswirkt. Meditationsübungen senken unter anderem die Konzentration von Stresshormonen im Blut und aktivieren das vegetative Nervensystem. Der Herzschlag beruhigt sich und die Atmung wird tief und regelmäßig.

Regelmäßige Meditation kann außerdem schlaffördernd wirken und kann unterstützen, Blutdruck und Cholesterinspiegel zu regulieren. Forscher haben sogar Hinweise darauf gefunden, dass Meditieren einen Einfluss auf Gehirnstrukturen hat, welche speziell für das Arbeitsgedächtnis, die bewusste Kontrolle und das Konfliktmanagement zuständig sind.

Meditationen sollen bei Ängsten und Stress helfen und fördern die Achtsamkeit gegenüber dem eigenen Körper. Bei regelmäßigem Üben kann ein Zustand von entspannter Wachheit auch im Alltag erreicht werden. Dadurch steigt die Fähigkeit, im alltäglichen Leben gelassener mit Stress umzugehen. Viele Sportler meditieren, um ihre Leistung zu verbessern (Mentaltraining).

Meditation kann helfen bei:

  • Schlafstörungen

  • Ängsten

  • Konzentrationsstörungen

  • Spannungskopfschmerzen und Migräne

  • psychischen Problemen und Traumata

  • Stärkung des Immunsystems

 

 

 

 

Yoga Nidra, wird auch "der Schlaf des Yogi" genannt. Yoga Nidra ist mehr als nur Entspannung: die yogische Tiefenentspannungsmethode ist eine der wirkungsvollsten Meditationstechniken, die auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene wirkt. Es ist eine Art geführte Meditation im Liegen, die durch die Kombination verschiedener Methoden wissenschaftlich erwiesen Stress, innere Unruhe, Ängste, Schlaflosigkeit und andere Beschwerden reduzieren kann.

Am bekanntesten im europäischen Raum ist Yoga Nidra nach Swami Satyananda Saraswati. Weitere bekannte Yoga Nidra Stile sind Yoga Nidra nach der Himalaya Tradition und iRest® Yoga Nidra.

Während der Yoga Nidra Übung pendelt der Geist zwischen entspanntem Wachzustand (Alpha-Wellen) und Dämmerschlaf (Theta-Wellen) hin und her. Die einzige Suggestion ist im Sankalpa, dem Entschluss enthalten, und die gibt der Übende sich selber.

Bei Yoga Nidra wirst Du immer wieder aufgefordert, wach zu bleiben. Durch klare Ansage beim  Yoga Nidra pendelt der Geist nur zwischen Alpha- und Theta-Zustand hin und her, ohne in dem Bereich des Tiefschlafs (Delta-Phase) zu gelangen. Während dieser Zeit geht es darum, Körper und Geist zu einer Einheit zu führen. 

Das Sankalpa ist dabei ein wichtiges Element von Yoga Nidra und bedeutet so viel wie Vorsatz, Entschluss oder Sprache der Wahrheit. Ein kurzer positiver Leitsatz wird vom Übenden in einer eigenen klaren und einfachen Sprache formuliert, mehrfach wiederholt und dadurch in seinem Unterbewusstsein abgelegt. Der Sinn des Sankalpas liegt darin, der eigenen Persönlichkeit eine positive Richtung zu geben, sowie die innere Willenskraft und den Geist zu stärken.

YogaNidra kann dich unterstützen bei der Erreichung von:

  • Tiefer Entspannung

       30 Minuten Yoga Nidra wirken so entspannend wie 2 Stunden tiefer Schlaf.

  • Besserem Schlaf

      Yoga Nidra verbessert Deine Schlafqualität, lässt Dich besser einschlafen und durchschlafen.

  • Mehr Gelassenheit                                                                                                                                         Wer regelmäßig Yoga Nidra praktiziert, ist gelassener und ruhiger im Alltag

  • Konzentration verbessern

       Mit Yoga Nidra kannst du Deine Konzentration und Deine Kreativität steigern, besser Lernen und           fokussierter und produktiver durchs Leben gehen.

  • Ziele erreichen

      Yoga Nidra hilft Dir, bessere Entscheidungen zu treffen und Ziele leichter zu erreichen.

Yoga Nidra

_DSC5691.jpg